Positionierung und Controlling in Fitness- und Gesundheitsunternehmen (Teil 3)

Im letzten Artikel dieser Beitragsreihe soll die Thematik der Positionierung und des Controllings hinsichtlich des eigenen Produktportfolios abgeschlossen werden. Da Sie mit der Umsetzung der Analyseinstrumente aus den ersten beiden Beiträgen die nötigen Vorbereitungen und Entscheidungen getroffen haben, stellt sich nun die Frage, wie Sie die marktabhängigen Faktoren ihres Produktportfolios nun weiterhin beobachten können, um im Bedarfsfall frühzeitig reagieren zu können. Zu diesem Zweck soll Ihnen dieser letzte Beitrag eine geeignete Möglichkeit vorstellen. Weiterlesen

Positionierung und Controlling in Fitness- und Gesundheitsunternehmen (Teil 2)

Positionierung und Controlling in Fitness- und Gesundheitsunternehmen (Teil 2)

Der erste Teil dieser Beitragsreihe beschäftigte sich mit der Produktlebenszyklusanalyse, welche zunächst erst einmal dazu dient, herauszufinden welche Produkte und Leistungen im eigenen Betrieb nachgefragt sind und welche aus dem Produktportfolio entfernt werden müssen. Der zweite Teil stellt die SWOT-Analyse vor, die es ermöglichen soll Ihr Unternehmen auf Ihre Stärken und die Chancen im Markt auszurichten. Wenn Sie ein Produktportfolio vorweisen können, welches nicht nur nachgefragt ist, sondern sich auch von dem Ihrer Mitbewerber unterscheidet, nimmt der Kampf um Marktanteile völlig neue Dimensionen an, weil Sie der Herausforderung auf einer anderen Ebene begegnen können – auf einer Ebene, die Ihren Stärken entspricht. Weiterlesen

Positionierung und Controlling in Fitness- und Gesundheitsunternehmen (Teil 1)

Jedem Unternehmen ist daran gelegen, langfristig überlebensfähig zu sein. Dabei ist es völlig egal, in welcher Branche es tätig ist. Dieser Fakt gilt für Produktionsfirmen, Versicherungsbüros, Telefon- und Internetanbieter genauso wie für Fitness- und Gesundheitsunternehmen. Um diese langfristige Überlebensfähigkeit möglichst nachhaltig gewährleisten zu können, sind eine starke Positionierung und ein geeignetes Controlling unverzichtbar. Der Begriff Controlling meint dabei die Gewinnsteuerung durch Zahlen. Dies geschieht über einen Plan-Ist-Vergleich, bei dem die Plandaten, welche zu Beginn einer Planungsperiode bestimmt wurden, mit den erreichten Ist-Werten verglichen und auf eine eventuelle Abweichung hin überprüft werden. Weiterlesen

Neue Mitarbeiterin Sofie Thomas

Sehr geehrte Kunden, Interessenten und Geschäftspartner,

ich möchte mich Ihnen gerne als neues Mitglied des SBC Sports & Business Consulting Teams vorstellen. Mein Name ist Sofie Thomas und ich bin 20 Jahre alt, und freue mich sehr über die duale Ausbildung und die Möglichkeiten, die mir die Firma SBC Sports & Business Consulting GmbH bietet.
Schon in meiner frühen Kindheit entdeckte ich eine Affinität zum Sport. Bereits seit meinem sechsten Lebensjahr spiele ich aktiv Handball, und im Laufe der Jahre habe ich mich auch in vielen anderen Sportarten wie zum Beispiel Flag Football versucht. Während meiner Schulzeit entwickelte ich neben dem Sport, auch ein ausgeprägtes Interesse im Fachbereich Sozialwissenschaften. Weiterlesen

Mitarbeiter binden: Antworten auf das „Warum?“ und das „Wie?“

Mitarbeiterfluktuation und Mitarbeiterbindung sind Begriffe, die auch in der Fitnessbranche bereits häufig diskutiert wurden. Manch ein geschäftsführender Fitnessclubinhaber hat den Nutzen der Mitarbeiterbindung bereits erkannt und hält seine Aktivitäten auf diesem Gebiet stets auf dem neuesten Stand. Anderen Inhabern ist der Nutzen noch eher unbekannt, weshalb sich zunächst die Frage nach dem „Warum?“ stellt oder sie besitzen zu wenige Kenntnisse über mögliche Maßnahmen der Mitarbeiterbindung und es stellt sich Ihnen die Frage nach dem „Wie?“  Weiterlesen

Die „Eckdaten 2017“: Beim DSSV erhältlich

Fitnessmarkt: Neue Rekorde und weiteres Wachstum

Ganz frisch zum Frühling sind sie raus – die neuen DSSV-Eckdaten 2017 die zum Stichtag des 31. Dezember vergangenen Jahres erarbeitet wurden und das Jahr 2016 abbilden. Sie geben der Gesundheits- und Fitnessbranche sowie allen interessierten Personen den jährlichen Überblick über die aktuelle Entwicklung in der Branche. In Zusammenarbeit mit dem Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte und der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement hat der DSSV auch in diesem Jahr mit den erarbeiteten Kennzahlen bezüglich Mitgliederzahlen, Anlagenstrukturen und weiteren Branchenkennzahlen den klaren Aufwärtstrend der Branche aufgezeigt. Weiterlesen

Unsere neue Website – im Design der Zukunft

Wenn Sie bis zu diesem Blog gekommen sind, haben Sie es sicher schon gemerkt: Sie surfen durch die Internetpräsenz unseres Unternehmens nun auf ganz neuen Pfaden – die Website für unser Unternehmen SBC Sports & Business Consulting GmbH haben wir komplett erneuert! Neben optischer und inhaltlicher Aufwertung war auch die technische Optimierung in Sachen Sicherheit auf der Prioritätenliste. Wir freuen uns sehr, Sie in unseren neuen virtuellen Räumen begrüßen zu dürfen! Weiterlesen

Faszientraining – Was bringen die trendigen Bindegewebsübungen?

Seit Dr. Robert Schleip 2014 das Buch „Faszien-Fitness: Vital, elastisch, dynamisch in Alltag und Sport“ veröffentlichte, ist ein wahrer Hype um den neuen Fitnesstrend ausgebrochen. Die Übungen sollen schlank, elastisch, schmerzfrei und dynamisch machen und dabei noch Cellulitis beseitigen. Faszien sind Bindegewebsfasern im gesamten Bewegungsapparat, die hauptsächlich aus Kollagen bestehen und als Ummantelung sowie Stütze für Muskeln, Organe, Knochen und Gelenke dienen. Weiterlesen

Die Ohnmacht der Mächtigen

George Orwell hat in seiner Kurzgeschichte „Shooting an Elephant“ einen Blick auf das Wesen von Macht geworfen. Die Geschichte spielt in Indien. Ein britischer Kolonialoffizier wird von Einheimischen wegen eines wild gewordenen Elefanten um Hilfe gerufen. Der Beamte zieht los. Er findet den Elefanten, ruhig und friedlich in einem Reisfeld stehend. Kein Grund, ihn zu erschießen. Aber der Beamte spürt die Blicke der Menschen in seinem Rücken. Er wird von der Erwartung derjenigen, die eigentlich zu ihm aufschauen sollten, vorwärtsgedrängt. Er will den Elefanten nicht schießen, aber er muss, sonst verblasst seine Autorität. Weiterlesen